Gepostet am
17.10.2016
Gedenkveranstaltung für die homosexuellen Opfer des Nationalsozialismus mit Candle-Light Walk

20. Oktober 2016, 19:00 Uhr, München: Oberanger Ecke Dultstraße, Veranstaltende: Forum Homosexualität, Rosa Liste

Am 20. Oktober 1934 fand die erste große antihomosexuelle Razzia der Nationalsozialisten in München statt. In den folgenden Jahren wurden viele Männer und auch Frauen wegen ihrer sexuellen Identität diskriminiert, eingesperrt, geschlagen und sogar getötet. Am 82. Jahrestag der Verhaftungswelle...
Gepostet am
16.07.2016
Vielfalt für Alle! - ABSAGE der Kundgebung am 24.07.2016

Aufruf zur Gegenkundgebung zur homophoben sogenannten "Demo für Alle" am 24.7.2016 um 12.30 Uhr am Richard-Strauß-Brunnen (Neuhauser Straße 8). - ABGESAGT

Liebe Freund*innen,
aufgrund der gestrigen Ereignisse sagen wir unsere morgige Kundgebung „Vielfalt für Alle“ am 24.07.2017 am Richard-Strauss-Brunnen in München ab.

Wir sind voller Trauer über die Opfer und sprechen deren Angehörigen und Freund*innen unser vollstes Mitgefühl...
Gepostet am
16.06.2016
Vortrag und Diskussion zur LGBT-Feindlichkeit in der extremen Rechten

Donnerstag, 7. Juli um 19:00, Münchner Aidshilfe Tagungszentrum (Studio) Lindwurmstr. 71 (U-Bahn Goetheplatz)

Rechte und rechtspopulistische Organisationen drücken immer stärker die Themen Gender sowie Homo- und Transsexualität in die gesellschaftliche Diskussion. Diffamierende und offen queer-phobe Sprüche sind hier ebenso zu hören wie Stimmungsmache gegen Bildungspläne und die Öffnung der Ehe. Wie kann...
Gepostet am
16.06.2016
Like and win!

Jetzt unsere Facebook-Site liken und Freikarten fürs Rathausclubbing gewinnen.

Wir verlosen unter allen, die bis zum 07.07.2016 die Rosa Liste Facebook-Site liken, zwei mal zwei Freikarten für das diesjährige Rathausclubbing. Gezählt werden neue Likes bis zum 07.07.2016, 18:00 Uhr. Die Gewinner werden über Facebook benachrichtigt. Jetzt liken:
Gepostet am
16.06.2016
Vielfalt verdient Respekt. Grenzenlos! - Unterstütze uns beim diesjährigen CSD

Der Christopher Street Day München vom 02. bis 10. Juli 2016 (Politparade am 09. Juli).

Vom 02.07. bis 10.07.16 (Politparade am 09.07.16) findet der diesjährige Münchner CSD unter dem Motto "Vielfalt verdient Respekt. Grenzenlos!" statt. Weitere Infos zum CSD gibt es unter www.csd-muenchen.de. Rosa Liste ist gemeinsam mit SUB, LeTRa...
Gepostet am
29.04.2016
20 Jahre Rosa Liste im Münchner Rathaus

Seit dem 2. Mai 1996 kämpft Thomas Niederbühl mit seiner Wähler*innen-Initiative Rosa Liste im Münchner Rathaus für eine Stadtpolitik der Toleranz und Wertschätzung gegenüber alternativen Lebensentwürfen. Damit hat er München zu einer der größten und vielfältigsten queeren Szenen Deutschlands verholfen.

Egal, ob queere Filmfeste oder internationale Chorfestivals, schwul-lesbische Ampelmännchen, Antidiskriminierungszusätze in Stellenausschreibungen der Stadt oder wenn es darum geht, lesbischen, schwulen oder trans*identen Jugendlichen eine Heimat und Anlaufstelle zu bieten, München hat eine der...
Gepostet am
08.02.2016
Wir trauern um Norbert Zimmer

Unser langjähriges Mitglied Norbert Zimmer ist am 16. Januar 2016 verstorben.

Norbert Zimmer war über 30 Jahre im Bezirksausschuss aktiv, davon 18 Jahre im BA 2 und wirkte zuletzt als Vorsitzender des Unterausschusses Kinder, Jugend und Soziales. Wir werden ihn schmerzlich vermissen!
Die Trauerfeier und der Urnengang finden am 10. Februar 2016 um 9:45 Uhr in der...
Gepostet am
31.01.2016
Rosenmontagsball im Oberangertheater: Bollywood am Glockenbach

Montag, 8. Februar 2016, ab 20 Uhr im Oberangertheater (Oberanger 38, nähe Sendlinger Tor)

Lady, Cowboy oder Matrose? Den größten Faschingsball der Münchner Szene veranstaltet das Sub mit der Münchner Aids-Hilfe, der Rosa Liste, dem Münchner Löwenclub und dem Forum Homosexualität in diesem Jahr unter dem Motto "Bollywood am Glockenbach".  Einzigartig in München! Der...
Gepostet am
29.01.2016
Die Stadtratsfraktion Grüne-Rosa Liste stellt Antrag auf geschützte Unterbringung – auch für Menschen, die aufgrund ihrer sexuellen Identität verfolgt werden

Die Landeshauptstadt München schafft für all diejenigen Geflüchteten, die es brauchen, eine geschützte Unterbringung. Dies betrifft ausreichende Kapazitäten an geschützten Frauenunterkünften sowie geschützte Unterbringung für Menschen, die aufgrund ihrer sexuellen Identität verfolgt werden.

Antrag:
Die Landeshauptstadt München schafft für all diejenigen Geflüchteten, die es brauchen, eine geschützte Unterbringung. Dies betrifft ausreichende Kapazitäten an geschützten Frauenunterkünften sowie geschützte Unterbringung für Menschen, die aufgrund ihrer sexuellen Identität...
Gepostet am
25.11.2015
CSD München 2016 - Schwerpunkt gefunden, Motto gesucht

Der Münchner Christopher Street Day 2016 (2. – 10. Juli) wird das Thema „Respekt“ für Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans* und Inter* (LSBTI) zum Schwerpunktthema der Parade und der Veranstaltungen in der CSD-PrideWeek machen. Darauf haben sich die Veranstalter -Sub, LeTRa, Münchner Aids-Hilfe und Rosa Liste- und der Szenestammtisch, das Gremium sämtlicher Vereine und Gruppen der Münchner Community, geeinigt.

„Respektlosigkeit wird wieder gesellschaftsfähig. Rechtspopulistische Parteien und Bewegungen hetzen gegen Flüchtlinge und Ausländer, gegen Lesben, Schwule und Transgender. Verbale Hassattacken in Medien und sozialen Netzwerken nehmen zu. Die Gesellschaft radikalisiert sich. Dagegen wollen wir...