Alexander Miklosy - Stadtratskandidat Platz 3 und Bezirksausschusskandidat Platz 1 der Rosa Liste

Liebe Wähler_innen, liebe Community,

 

die Bedeutung des Bezirksausschuss als eigenständiges Gremium hat in den letzten zwei Jahrzehnten einen rasanten Aufschwung erfahren, auch durch die Rosa Liste. Bürgernah und kompetent konnten wir uns zu Themen, die unser Stadtviertel betreffen, erfolgreich einbringen und gerade "unser Viertel" mitgestalten.

Dabei habe ich mich seit 1996 und insbesondere als Bezirksausschussvorsitzender seit 2002 immer dafür engagiert, alle Interessen der Bürger*innenin der Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt zu berücksichtigen und deren Anliegenund Probleme möglichst gut zu lösen.

 

Dies hat große Zustimmung bei vielenBürger*innen, nicht nur in der schwullesbischen Gemeinschaft gefunden und der Rosa Liste bei der letzten Wahl 2008 knapp 13% der Stimmen eingebracht. Noch viel wichtiger ist mir aber, dass es uns nicht nur auf Stadtratsebene, sondern auch im Bezirksausschuss gelungen ist, mehrere offen schwul oder lesbisch lebende Vertreter*innen zu stellen, die offizielle Ansprechpersonen für die Bürger*innen, die Verwaltung und die Kolleg*innen aus der gesamten Politik sind. Das muss für unser Viertel auch so bleiben.

 

Deshalb kann es auch im Bezirksausschuss nur eines geben: Alle 25 Stimmen an die Rosa Liste.

 

Herzlichen Dank

Alexander Miklosy
Bezirksausschussvorsitzender des BA 2